Online-Referat: Clever lernen mit Kindern und Jugendlichen (25.03.21, 19.00 Uhr)

Veröffentlicht von Luana am

Liebe Eltern und Interessierte

Der Übertritt in die 5. bzw. 7. Klasse bedeutet für die meisten Jugendlichen neue Anforderungen in verschiedenen Fächern, andere Strukturen und höhere Ansprüche an die Selbständigkeit im Lernen. Dies führt in den meisten Familien immer wieder zu Diskussionen rund um das Thema Schule und Lernen.

Wie gehen Sie als Eltern besser und entspannter mit diesen Konflikten und den leidigen Diskussionen um, die so viel Energie und Nerven kosten? Welche Lerntechniken könnten helfen, den Schulstoff gut zu verarbeiten? Welche Möglichkeiten gibt es um die Jugendlichen zu unterstützen? Und wo liegen die Grenzen?

Frau Bettina Dénervaud, Sprachlehrerin und ausgebildeter Lerncoach (Akademie für Lerncoaching, Zürich) geht auf viele dieser Fragen ein, indem sie auch die Rahmenbedingun- gen beachtet. Einzelne Lerntechniken werden von ihr aufgenommen und vorgestellt. Alles im Wissen darum, dass es keine Musterlösung gibt, kann die Auseinandersetzung mit diesem Thema aber wieder Anregungen für das eigene Handeln geben.

Die Onlineveranstaltung mit Frau Dénervaud soll Anregungen liefern, wie Ihr Kind bezüglich Lern- und Arbeitstechniken aus Elternsicht unterstützt und begleitet werden kann.

Der Elternrat freut sich über eine rege Teilnahme und Diskussion !

Zoom-Link:
https://zoom.us/j/93525582804?pwd=WUNnTWpOWXJNUmFvKys2YThLeDZXQT09

Meeting-ID: 935 2558 2804
Kenncode: 173097

Hier gelangen Sie zur Präsentation der Onlineveranstaltung „Clever lernen mit Kindern und Jugendlichen“.

Kategorien: Allgemein