Neue Co-Schulleitung der Schule Wabern ab 1. August 2021

Veröffentlicht von Luana am

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 
liebe Leserschaft
 
Die Schule Wabern wächst und wächst: In den kommenden Jahren werden jedes Jahr rund hundert Kinder neu in die Schule Wabern eintreten. In der Folge werden neue Klassen eröffnet, neue Lehrpersonen angestellt und damit auch mehr Stellenprozente für die Schulleitung zur Verfügung stehen. Wie Sie wissen, wird die Schule Wabern momentan durch die Co-Schulleitung Pascal Staudenmann/Jürg Kaufmann/Barbara Scheidegger geführt, die alle drei bereits maximal ausgelastet sind und keine weiteren Stellenprozente mehr übernehmen können. Deshalb hat die Schulkommission beschlossen, auf das kommende Schuljahr hin eine weitere Co-Schulleiterstelle mit einem kleinen Pensum von 15 bis 25 % zu schaffen, die in den nächsten Jahren bei Bedarf ausgebaut werden kann und zudem im Fall eines Ausfalls einer Co-Schulleiterin oder eines Co-Schulleiters genügend Spielraum für Stellvertretungen bietet.
 
Wir freuen uns, Ihnen bekannt zu geben, dass die Schulkommission unter den auf die ausgeschriebene Stelle eingegangenen Bewerbungen Frau Danila Lolli für diese neue Co-Schulleiterinnenstelle gewählt hat. Danila Lolli ist bereits seit einigen Jahren als Klassenlehrerin einer 3.-4.-Klasse an der Schule Wabern tätig und konnte in vielfältigen Fachführungsrollen wie beispielsweise Schulhausverantwortliche, Steuergruppenmitglied oder Zyklusverantwortliche 3.-4. Klasse erste Führungserfahrungen sammeln. Zusammen mit Jürg Kaufmann wird Frau Lolli vor allem für die Zyklen 1+2 tätig sein. Durch die neuen Aufgaben wird Danila Lolli ihr Unterrichtspensum zwar reduzieren, aber weiterhin an ihrer Klasse unterrichten.
 
Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
 
Markus Schenk und Monika Röthlisberger
Tandem Wabern
Schulkommission Köniz

Kategorien: Allgemein