Information Kopfläuse

Veröffentlicht von Luana am

Zurzeit hat es sehr viele Kopfläuse an diversen Schulen im Raum Bern. Gemäss Auskunft des Könizer Läusefachpersonals sind derzeit diverse Kopflaus-Schampoos nicht mehr im Handel erhältlich. Von der ECHA (europäische Chemikalienagentur) sind neue Weisungen herausgegeben worden. Das betrifft nicht nur die Kopflaus-Schampoos, sondern diverse andere medizinische Artikel ebenso.
Weiter sind diejenigen Schampoos für die Behandlung von Kopfläusen, welche noch im Handel sind, bis ca. Mitte März 2023 wegen Rohstoff Engpässen nicht lieferbar.

Umso wichtiger ist es, dass die Eltern/Erziehungsberechtigten die Köpfe ihrer Kinder regelmässig selbst präventiv untersuchen und die Haare…kämmen…kämmen…kämmen!

Hier gelangen Sie zu allen Kopfläuse-Infos und den aktuellsten Merkblättern.

P. S.: die nächste präventive Läusekontrolle an der Schule Wabern (KG –  Klassen) findet am Freitag, den 28. April 2023, statt.

Kategorien: Allgemein